29.06.2018 in Topartikel Bezirk

Milieuschutz im Wedding und Gesundbrunnen ausgeweitet

 
SPD Erfolg beim Milieuschutz

Das Bezirksamt hat die Wohngebiete "Reinickendorfer Straße", "Kattegatstraße", "Soldiner Straße" und "Humboldthain Nord-West" unter Milieuschutz gestellt. Damit werden viele Menschen in unseren Kiezen vor dem Ausverkauf gerettet. Aktuell: in der Koloniestraße 10.

- Begrenzung der Miete, Ende von Luxussanierungen und Verbot der Umwandlung in Eigentumswohnungen -

Künftig kann der Bezirk eingreifen, wenn in diesen Gebieten Häuser verkauft werden sollen: Werden diese Vorgaben nicht akzeptiert, hat der Bezirk das Recht, das Grundstück selbst zu kaufen. Wir unterstützen unseren Bezirksstadtrat Ephraim Gothe, der an der Entscheidung maßgeblich beteiligt war und in den nächsten Monaten weitere Gebiete ausweisen will. So sichern wir bezahlbaren Wohnraum. 

16.06.2018 in Bezirk

Schutz der Mieter*innen in 63 Wohnungen: SPD-Stadtrat Gothe übt erneut das Vorkaufsrecht aus

 

63 Wohnungen stehen derzeit im Wedding vor dem Verkauf. Auf Vorlage unseres Stadtrates, Ephraim Gothe, hat der Bezirk Mitte beschlossen, hier das bezirkliche Vorkaufsrecht auszuüben. Denn: Wir wollen die Mieter*innen vor der ausufernden Immobilienspekulation wirksam schützen.

Info: Die Entscheidung betrifft die Grundstücke in der Kameruner Str. 12/Togosstr. 72-73 sowie Müllerstr. 166a-167. Zum Beschlusstext gelangen Sie hier.

06.06.2018 in Ankündigung

Einladung der AG Mig und AsF am 11.6., 19 Uhr: "Chancen und Herausforderungen für Frauen mit Migrationshintergrund in de

 

Im Rahmen der SPD-Erneuerung wurde die Idee aufgegriffen, die SPD „jünger, weiblicher und migrantischer“ zu machen. Wir, die Arbeitsgemeinschaften sozialdemokratischer Frauen und für Migration & Vielfalt im Kreis Mitte, möchten in einer Vernetzungsveranstaltung dieses Ziel weiterverfolgen

03.06.2018 in Berlin

Unser Team für die SPD Berlin

 
Landesvorstand der SPD Berlin 2018-2020

Am 01. und 02. Juni 2018 traf sich die SPD Berlin im Vienna House Andel’s zum Landesparteitag. Turnusgemäß stand hier vor allem die Neuwahl des Landesvorstands auf der Tagesordnung. Wir waren dort mit unseren 33 Delegierten vertreten. Der bisherige Landesvorsitzende Michael Müller wurde mit 64,9 % im Amt bestätigt. Unser Mitglied Julian Zado wurde nach einer starken Rede zu einem der vier stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt.

29.05.2018 in Bezirk

Haus der Statistik: Erfolg für die SPD

 
Haus der Statistik am Alexanderplatz

Am Alexanderplatz wird Großstadt gebaut. Die Hochhausbebauung, viele Jahre in den Schubladen der Planer verschwunden, wird konkret. Der Senat arbeitet intensiv mit den Grundstückseigentümern an der Realisierung, Wettbewerbe werden vorbereitet. Die U-Bahnlinie 5 wird Richtung Rotes Rathaus und Hauptbahnhof verlängert, der Alex wird damit für noch mehr Menschen täglicher Umsteigeort. Mit dem Haus der Statistik kommt nun ein Baustein der ganz besonderen Art dazu!

08.05.2018 in Ankündigung

Einladung der AfA SPD Mitte: Veranstaltung "Arbeitszeit im Wandel" am 24.Mai 2018, 19 Uhr

 

Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) in der SPD Mitte lädt ganz herzlich zur Veranstaltung zum Thema „Arbeitszeit im Wandel“ ein.

„Arbeitszeit im Wandel“

Der neue Tarifvertrag der Metall- und Elektro-Industrie: Mehr Geld? Mehr Zeit?

Der aktuelle Tarifabschluss der Metall- und Elektro-Industrie bringt den Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen nicht nur mehr Geld, sondern auch mehr Flexibilität bei der Arbeitszeit. Die sogenannte „kurze Vollzeit“, mobiles Arbeiten, ein Anspruch auf befristete Teilzeitarbeit und ein Rückkehrrecht in Vollzeit: was ändert sich wirklich für die Beschäftigten? Gelingt damit der Wandel in der Arbeitszeitpolitik?