09.12.2016 in Berlin

SPD Mitte weiterhin stark im Senat vertreten

 

Boris Velter, Kreisvorsitzender von Mitte und bisher Staatssekretär für Arbeit wechselt im neuen Senat in das Gesundheitsresort unter Dilek Kolat. „Ich freue mich, weiterhin als Staatssekretär für Berlin arbeiten zu können und ich freue mich besonders auf die neuen Aufgaben im Bereich Gesundheit. In diesem, für die Menschen oftmals existenziell wichtigen Feld engagiere ich mich schon viele Jahre auch politisch, u.a. als Landes- und stellvertretender Bundesvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG)“, so Velter.

28.10.2016 in BVV

Autorennen gehören nicht in die Innenstadt

 

Das im Mai dieses Jahres gegen den Willen der Bezirke Mitte und Friedrichshain-Kreuzberg auf der Karl-Marx-Allee ausgetragene Rennen der Formel E war eine nicht zumutbare Belastung sowohl für Anwohnerinnen und Anwohner als auch für Pendlerinnen und Pendler, die täglich diese Straße nutzen.

21.10.2016 in BVV

Bündnis 90/Die Grünen und SPD einigen sich auf Bezirksamtsbildung und Zusammenarbeit

 

Bündnis 90/Die Grünen und SPD haben sich auf eine Zusammenarbeit bei der Bildung des Bezirksamts und in der BVV geeinigt und werden die Ergebnisse ihren jeweiligen Gremien zur Zustimmung empfehlen. Neuer Bezirksbürgermeister soll Stephan von Dassel von Bündnis 90/Die Grünen mit den Ressorts Personal und Finanzen werden.

23.09.2016 in Berlin

Nach der Wahl: SPD gewinnt vier Wahlkreise in Mitte

 

Die Wahl zum Abgeordnetenhaus und den Bezirksverordnetenversammlungen ist vorbei und die Stimmen sind ausgezählt. Die SPD hat in Mitte trotz Verlusten und in einem schwierigen landespolitischen Umfeld wieder vier Wahlkreise direkt gewinnen können. Dr. Maja Lasić holte mit 31,5 % das Direktmandat im neuen Wahlkreis 7 und erreicht damit auch das höchste Erstimmenergebnis in Mitte. Bruni Wildenhein-Lauterbach, Kandidatin im Wahlkreis 5, zieht mit 26,2 % ebenfalls wieder direkt ins Berliner Abgeordnetenhaus ein. Auch im Wahlkreis 3 konnte sich Thomas Isenberg erneut durchsetzen (26,3 %), ebenso wie Ralf Wieland, der im Wahlkreis 6 antrat und 25,0 % der Stimmen erreichte.

12.09.2016 in Berlin

Turnhalle, Fahrradweg oder Jugendclub: Es geht uns um klare, politische Entscheidungen

 

Freitagnachmittag, 17 Uhr. Der Berliner Sommer zeigt sich von der angenehmen Seite. Ebenfalls Seltenheitswert: Ein gemeinsames Gespräch mit Kandidatinnen, inmitten in der heißen Phase des laufenden Wahlkampfs. Wir treffen auf drei sichtlich motivierte junge Sozialdemokratinnen, die zum ersten Mal für die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Mitte kandidieren. Julie Rothe, Svenja Linnemann und Farisa Al Ahmad wollen frischen Wind in das kommunalpolitische Herz Berlins bringen.

09.09.2016 in BVV

Schritttempo am Arkonaplatz

 

Endlich mehr Sicherheit für die rund 450 Schülerinnen und Schüler der Grundschule am Arkonaplatz: Nach jahrelangem Engagement von Schulleitung und Eltern hat das Bezirksamt so genannte Speed-Bumps als Bremssschwellen und riesige Spielstraßen-Schilder dauerhaft auf der Straßenoberfläche vor der Schule installieren lassen.